Willkommen

Evangelisch-reformierte Bethlehemsgemeinde
Richardstraße 97 · Berlin-Neukölln

Aktuelles

Gottesdienste Oktober und November 2016

Sonntag, 9. Oktober 2016 10.00 Gottesdienst
mit Pfrn. Springer
Sonntag, 23. Oktober 2016 10.00 Gottesdienst
mit N.N,
Sonntag, 30. Oktober 2016 10.00 Gottesdienst
und Abendmahl mit Pfrn. Springer
Sonntag 13. November 2016 10.00 Gottesdienst
mit Pfrn. Springer
Sonntag 20. November 2016 14.00 Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Pfrn. Springer
Sonntag 27. November 2016
10.00 Gottesdienst zum I. Advent und Abendmahl mit Pfrn. Springer
9.00–10.00 und 11.00–13.00 Wahl
zum Presbyterium

Tauf- und Konfirmationsgruppe

Am Samstag, 8. Oktober 2016 trifft sich die Gruppe von 10–15 Uhr in der Freiehit 14 in Köpenick.
Im November gehen wir auf Reisen.
Vom 11.–13. November 2016 machen wir mit weiteren Konfirmanden und Täuflingen aus dem reformierten Kirchenkreis eine Wochenendfahrt nach Hirschluch.

Gemeinsamer Seniorenkreis

Der Seniorenkreis trifft sich am Dienstag, 18. Oktober 2016 um 14.30 Uhr in Köpenick in der Freiheit 14 und am Dienstag, 15. November 2016 um 14.30 Uhr im Gemeindehaus der Bethlehemsgemeinde.
Im November wird Frau Hollweg uns eine besondere Frau aus der Bibel nahebringen: Die Prophetin Mirjam, die Schwester von Mose und Aaron.

Christliche Bildbetrachtung

Govert Flinck (1615-1616), Die Verstoßung der Hagar
mit Dr. Brigit Blass-Simmen, Berlin und N.N.

Donnerstag
29. September 2016, 18 Uhr  · Gemäldegalerie · Eintritt frei

Da Sarah, Abrahams Frau, kinderlos blieb, führte sie ihm die ägyptische Magd Hagar zu. Aus dieser Verbindung entstand Abrahams Sohn Ismael. Nachdem Sarah doch den lang ersehnten Sohn Isaak geboren hatte, fordert sie Abraham auf, Hagar und Ismael aus dem Hause zu treiben (Gen., 16,1-16 und 21, 8-14). Dem Rembrandt-Schüler Govert Flinck gelang mit der ‚Verstoßung der Hagar’ ein Meisterstück menschlicher Gesten und Emotionen.

Christlich-muslimische Begegnung

Herzliche Einladung zur 35. Christlich-muslimischen Begegnung am Donnerstag, 17. November 2016,
19 Uhr im Gemeindehaus der Magdalenenkirche (Karl-Marx-Str. 197).
Das Thema lautet diesmal: Im Alltag den Glauben bekennen.
Vorbereitet und angeboten wird diese Begegnung von der Gazi-Osman-Pasa-Moschee e. V. und dem Ökumenischen Arbeitskreis Rixdorf-Neukölln.

Dorfbackofen

Zwei Mal im Monat wird der Dorfbackofen im Garten der Bethlehemsgemeinde angefeuert. Dann können Sie Ihr Brot backen, Ihr Börek oder Ihre Manakish – und sich im idyllischen Garten aufhalten und mit Ihrer Nachbarschaft in Kontakt kommen.
Sie bringen den Teig – wir heizen den Ofen.
Kostenfrei und so lange das Wetter mitspielt.

brezelam 2. Mittwoch im Monat nachmittags/abends. Ohne Anmeldung.
         Weitere Infos unter
         facebook.com/Gemeinschaftsbacken


brezelam 4. Mittwoch im Monat vormittags.
Nur nach Anmeldung bis 2 Tage vorher unter
         www.beth-back-berlin.de

Info als Flyer

Internetseite des Reformierten Kirchenkreises

www.reformierterkirchenkreis.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit. (2 Kor 3,17)

Seit zweieinhalb Jahren lautet die Adresse von meinem Mann und mir: „Freiheit 14“ …
 

weiterlesen

Gemeindebrief Oktober/November 2016

Der aktuelle Gemeindebrief als PDF-Datei

Es gibt kein ‚Oben‘ und kein ‚Unten‘ und auch keine ‚besonderen Weihen‘ …

Es ist (fast) wieder soweit. Im Herbst – am 27. November 2016 – wird in unserem Kirchenkreis zu Wahlen aufgerufen …

weiterlesen

Die Wahl zum Presbyterium

findet am Wahltag, 27. November 2013 zwischen
9 und 13 Uhr in der Richardstraße 97, 12043 Berlin statt …

weiterlesen

Die Kandidatinnen und Kandidaten zur Presbyteriumswahl 2016

Das Presbyterium hat am 11. September 2016 beschlossen, die Anzahl seiner Mitglieder von acht auf sechs zum verringern …

weiterlesen

Begegnungs-Café in unserem Garten

Die Flüchtlinge (besser: „Geflüchteten“) sind angekommen bei und nun unter uns …

weiterlesen

Zuwanderung und Moral

Seit einem Jahr stellt uns die massenhafte Zuwanderung aufgrund offener Grenzen bis Ende 2015 vor große Herausforderungen …

weiterlesen

Rückblick und Ausblick – ein Modell für die Flüchtlingsdebatte?

Bereits 1990 gab es eine iranische Christengemeinde in Bremen …

weiterlesen

Salam und Grüße an die Bethlehemsgemeinde – Neues aus der Iranisch-Presbyterianischen Gemeinde

Wir sind Ryan und Alethia White mit unseren beiden Töchtern Ariella (drei Jahre alt) und Laila (ein Jahre alt) …

weiterlesen

Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist – Gedanken zum reformierten Abendmahls­­verständnis

Um das Abendmahl und die „richtige Lehre“ gibt es seit Jahrhunderten innerkirchlichen Streit …

weiterlesen

„Die Wahrheit macht euch frei.“ (Johannes 8,32)

In unserem Kirchsaal in der Richardstraße hängt an Wand in großen Buchstaben und tschechischer Sprache ein Zitat des böhmischen Reformators Jan Hus …

weiterlesen

„Auge um Auge, Zahn um Zahn“

Wenn es darum geht nachzuweisen, wie angeblich gewaltrechtfertigend und unbarmherzig die Bibel – besonders das ‚Alte Testament‘ – sein kann …

weiterlesen

Fundamentalismus – die einfache Lösung

Was soll man unter ‚Fundamentalismus‘ verstehen? …

weiterlesen

Christentum und Islam

So wie das Christentum aus dem Judentum entstanden ist, verbindet der Islam neben persischen Einflüssen „die starken Seiten des Judentums …

weiterlesen

Las Torres

Seit Jahren unterstützt die Bethlehemsgemeinde …

weiterlesen

Lichtinstallation ‚Memoria Urbana‘ darf bleiben

Im Juni 2012 erstrahlten die Lichtumrisse der alten Bethlehemskirche durch das Kunstwerk des spanischen Künstlers Juan Garaizaball …

weiterlesen

275 Jahre Bethlehemskirche in der Friedrichstadt 1737–2012

Am 12. Mai 1737, dem Sonntag Jubilate, wurde in der südlichen Berliner Friedrichstadt nach zweijähriger Bauzeit die Bethlehemskirche eingeweiht ...

weiterlesen

Die Ruine der Bethlehemskirche in zwei historischen Fotografien